Unsere Bildungs- und Erziehungsarbeit Neben der Wissensvermittlung steht das soziale Lernen mit im Vordergrund unserer pädagogischen Arbeit. Wir wollen die Schülerinnen und Schüler zur Urteilsfähigkeit und zum selbstständigen und verantwortungsbewussten Handeln führen. So helfen wir dem Kind, Einstellungen und Haltungen aufzubauen, die für die Persönlichkeitsentwicklung und die mündige Teilnahme am gesellschaftlichen Leben erforderlich sind. Außerdem fördern wir die Maßnahmen zu einer guten gesunden Schule, damit die Kinder die besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Lernen haben. Folgende Erziehungsziele sind uns wichtig: Förderung eines gesunden Lernumfeldes und Wohlbefindens Integration von Bewegung und Entspannung in den Schulalltag gesunde Ernährung - gesundes Aufwachsen Regeln aufstellen und vereinbarte Regeln einhalten Rücksicht nehmen Eigene Wünsche und Interessen vertreten Helfen und Hilfe annehmen Eigene Interessen für Gruppenziele zurückstellen Mit unterschiedlichen Schülerinnen und Schülern kooperieren Eigene Empfindungen ausdrücken Im Gespräch anderen zuhören und auf andere eingehen Verschiedene Meinungen respektieren und sich in andere hineinversetzen können Bei Konflikten verbal verteidigen und sachlich argumentieren Verantwortungsbewusst mit fremden und eigenen Sachen umgehen Sich für übernommene Aufgaben verantwortlich fühlen Nein in geeigneter Form sagen lernen