Schulsozialarbeit im Rahmen von Bildung und Teilhabe Ansprechpartnerin: Bernadette Borgerding-Rolf, Dipl. Sozialpädagogin (LWL-Jugendheim Tecklenburg) Sprechzeiten: jeden Dienstag von 9:00 – 10:30 im Elternsprechzimmer Beratung auch nach Absprache unter mobil: 0151/40637931 But-Beratung für Eltern, Lehrer und OGS-Mitarbeiter Aufklärung und Beratung, wer Anspruch auf die Münsterlandkarte hat und welche Leistungen genutzt werden können. Unterstützung bei der Antragstellung, vor allem bezüglich Lernförderung, Weiterleiten, ggfls. auch Begleitung von BUT-Berechtigten zu zuständigen Ämtern (Job- Center, Sozialamt, Wohnungsamt, Ausländeramt, Begegnungszentrum,..) Beratung von Eltern mit Migrationshintergrund über  wichtige Anlaufstellen und Hilfsangebote in Ibbenbüren Projekt: Streitschlichter Im dritten Schuljahr werden pro Klasse vier Kinder zu zukünftigen Streitschlichtern ausgebildet. Dieses Projekt befindet sich bereits im vierten Jahr und findet in Kooperation mit dem Jugendtreff in Laggenbeck statt. Bei der Streitschlichtung unter Kindern unterstützen die Schlichter ihre gleichaltrigen Mitschüler beim Finden von Lösungen in Konfliktsituationen. „Kinder und Jugendliche werden weit mehr von Gleichaltrigen geprägt, als Erwachsene das wahrhaben wollen. Die Regeln ihrer Peergroup werden im Gegensatz zu den Regeln der Erwachsenen in den meisten Fällen akzeptiert und eingehalten. Wenn es gelingt, Kinder und Jugendliche ihre Konflikte untereinander lösen zu lassen, werden die Möglichkeiten der Peergroup positiv genutzt.“           (Zitat aus den Buch:“Grundschulkinder werden Streitschlichter“ von Götzinger und Kirsch) Projekt: Miteinander Dieses Projekt startet in Absprache mit den einzelnen Klassenlehrern ab November 2016. Ziel ist es hier, den sozialen Umgang der Mitschüler/innen unter einander  zu fördern und die Kooperationsbereitschaft zu stärken.