Plattdeutscher Lesewettbewerb 2018 Am 30. Januar fand in der Kardinal-von-Galen Europaschule Laggenbeck                                                      der Schulentscheid zum „Plattdeutschen Lesewettbewerb“ statt. 19 Schülerinnen und Schüler aus dem 3. und 4. Jahrgang hatten sich seit Oktober 2017 auf diesen Tag vorbereitet und fleißig geübt. Unterstützt wurden sie dabei  von ihren Eltern, Großeltern und sogar Nachbarn. Außerdem konnte zum 1. Mal im Rahmen der Nachmittagsbetreuung der Offenen Ganztagsschule eine Plattdeutsch-AG eingerichtet werden, die von Herrn Josef Eggemeier und Herrn Karl Unnewehr vom Heimatverein Laggenbeck geleitet wurde. Vor der sechsköpfigen Jury mit Frau Haumer, Herrn Eggemeier, Herrn Unnewehr, Herrn Visse, Herrn Westerkamp und Frau Fortmeyer lasen die Kinder ihren ausgewählten Text von „Bennätzken“ oder den „fulen Schaipers“  vor. Nach den gelungenen Lesevorträgen beriet sich die Jury. Schließlich verkündete Heinrich Westerkamp die knappe Entscheidung: 1. Platz - Jonah Luck 2. Platz - Amy Morgenstern 3. Platz - Bennet Lampe Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und ein kleines Präsent. Jonah Luck wird die Kardinal-von-Galen Europaschule demnächst beim Kreisentscheid vertreten. Wir wünschen ihm viel Glück!!!